Apparative Kosmetik - Isa Cosmetic

Hauptmenü
Direkt zum Seiteninhalt

Apparative Kosmetik


Die Apparative Kosmetik ist für viele in unserem Land immer noch Neuland.
In  den USA ist dieses Thema bei allen, die bis ins hohe Alter schön sein  wollen, nicht mehr wegzudenken. Doch worum handelt es sich hierbei genau  und was kann dadurch bewirkt werden? Die folgenden Behandlungen sind  für das straffen und pflegen von bestimmten Körperzonen geeignet.

  
  • Skin Scrubbing:

Beim Skin Scrubber handelt es sich um ein Gerät, welches im  Kosmetikbereich sehr beliebt ist und eine hohe Wirksamkeit bei  Hautunreinheiten zeigt. Es werden dabei Hautzellen, die abgestorben  sind, schonend und sanft entfernt, sodass keine Hautreizungen oder  Hautirritationen auftreten.
  
 

  • Ultraschall-Behandlungen:

Wenn Sie unter Akne leiden sollten, kann ich  Ihnen eine Ultraschall-Behandlung ans Herz legen. Durch die Wärme des  Ultraschalls werden die Gefäße der Haut erweitert und der Stoffwechsel  angeregt. Daher wirkt diese Behandlung wie eine Entschlackungskur für  die Haut, denn Schlackenstoffe können schneller abtransportiert werden.  Zusätzlich wird die Muskulatur entspannt und beruhigt. Besonders der  Talgfluss und die Regeneration der Haut werden gefördert und die  Produktion von Elastin- und Collagenfasern wird angeregt. Aber nicht nur  gegen Akne ist diese Methode hilfreich. Die Wirksamkeit vom Ultraschall  ist sehr vielfältig und breit gefächert. Hier einige Beispiele, wo es  angewendet werden kann.

  

  • Microdermabrasion:

Sie ist eine wirksame und schonende Methode  zur Abtragung überschüssiger Hautzellen. Mithilfe eines Vakuumsystems  werden überschüssige Hautteilchen unverzüglich abgesaugt, somit  entstehen später keine Entzündungen. Unsere Haut wird durch das  Abschleifen zur Regeneration angeregt und ist nun durch die Befreiung  von Hornhaut, Ablagerungen und Unreinheiten besonders aufnahmefähig. Um  diesen Effekt zu nutzen, wird eine Wirkstoffmaske aufgetragen und mit  einem 3MHz starken Ultraschall eingearbeitet
Die Haut wirkt  gepflegter, straffer und ebenmäßiger. Langfristig führt diese  Behandlungsmethode zu einem verbesserten Hautbild und einem ebenmäßigen  Hautoberflächenrelief
  
 

  • Microneedling:

Microneedling ist ein hochwirksames Verfahren gegen den
Hautalterungsprozess.  Es handelt sich um ein schonendes Verfahren für die Hautstraffung. Da  es zu Verbesserung des Hautbildes führt, ist es kein Wunder, dass auch  im Bereich der Narbentherapie bereits sensationelle Ergebnisse erreicht  wurden. Wie funktioniert dieses Verfahren nun?
Die Haut bekommt zwei  Reize. Durch das Eindringen der Micro-Nadeln in die obere Hautschicht  wird bestimmten Rezeptoren ein Reiz gegeben. Den Hautzellen wird somit  eine großflächige Verletzung vorgetäuscht und unser Körper reagiert  darauf schnellstmöglich mit dem Signal zur Reparatur der Haut.  Anschließend werden durch das Perforieren der Hornschicht Mikrokanäle  geöffnet. Dadurch wird die Aufnahmefähigkeit der Haut gesteigert und  deren Wirkstoffversorgung beeinflusst. Am Ende ist die Haut so gut  stimuliert, dass sie sich von selbst besser regenerieren kann.
  
 

  • Mikrostrom:

Mikrostrom – der ultimative Frischekick für  Ihre Schönheit.Vor einer Behandlung mit dem Mikrostrom wird die Haut  durch ein Enzympeeling vorbereitet. Die Haut wird tief gereinigt und  stimuliert. Danach kommt der Mikrostrom ins Spiel. Die sanften Reize  regen unsere Lymphe im Bereich von Gesicht und Hals dazu an, noch  intensiver zu arbeiten. Dadurch wird der Lymphfluss erheblich verstärkt,  die Schlackenstoffe besser abtransportiert. Im Gesamtbild wird die  Regeneration und eine verstärkte Durchblutung bezweckt.
Aktualisiert am
Zurück zum Seiteninhalt